KOSTENFREIER VERSAND AB 79€ - ODER SELBSTABHOLUNG IN MERAN

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.
Vinusta GmbH, mit Sitz in 39012 Meran (BZ), Kuperionstr. 34, E-Mail [email protected], informiert als Verantwortlicher der Verarbeitung personenbezogener Daten, dass jede Operation betreffend personenbezogene Daten, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, den Grundsätzen der Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Transparenz unterliegt. Gemäß Artikel 13 der europäischen Verordnung (EG) Nr. 679/2016 (DSGVO) werden für diese Zwecke folgende Informationen bereitgestellt:

SPEICHERUNG VON ZUGRIFFSDATEN IN SERVER-LOGFILES
Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

ZWECK DER VERARBEITUNG
Die Verarbeitung bezieht sich auf folgende Daten:
- Daten, welche der Interessent zum Zeitpunkt der Registrierung, Erstellung des Kundenkonto und / oder zum Zeitpunkt der Bestellung übermittelt;
- Daten, die während des Browsing-Erlebnisses gesammelt werden: die Internet-Protokoll-Adresse (IP); die Anzahl der Cookies; die Produkte und/oder Inhalte, die angesehen und/oder gesucht wurden.
Die Verarbeitung erfolgt auf elektronischem Weg und auch in Papierform für folgende Zwecke:
Erstellung und Verwaltung des Kundenkontos, falls der Interessent bei der Registrierung den entsprechenden Abschnitt ausfüllt;
b) Bearbeitung von Bestellungen und Zahlungen, sowie die Kommunikation mit dem Interessenten zum Status dieser Bestellungen;
c) Messung der Leistung des Verkäufers durch gezielte Rückmeldung des Interessenten, sowohl auf der Website www.vinusta.com als auch auf Websites von Drittanbietern, die vom Verantwortlichen verarbeitet werden um den Service zu verbessern;
d) Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen bezüglich Steuern und Buchhaltung;
e) Personalisierung der Website-Inhalte mit dem Ziel, Funktionen, Produkte und Dienstleistungen vorzuschlagen, die den Benutzer interessieren könnten. Die Durchführung einer solchen Verarbeitung kann den Einsatz automatisierter Technologien wie z. B. Profiling beinhalten;
f) Versenden von Werbekampagnen über Newsletter. Bitte beachten Sie hierzu den entsprechenden Abschnitt. Die Werbekampagnen können sich auf Produkte beziehen, die auf den folgenden Websites verkauft werden, die alle dem Verantwortlichen gehören: www.vinusta.com.

RECHTLICHE GRUNDLAGE DER VERARBEITUNG
Die Rechtsgrundlage, die die Behandlung gemäß Punkt a) legitimiert, ist der Antrag der betreffenden Person durch Ausfüllen des speziellen Abschnitts zur Erstellung eines Kundenkontos auf der Website.
Die Rechtsgrundlage, die die Verarbeitung gemäß Punkt b) rechtmäßig macht, ist die vertragliche Beziehung zwischen dem Verantwortlichen und dem Interessenten.
Die Rechtsgrundlage, die die Verarbeitung gemäß Punkt c) legitimiert, ist das berechtigte Interesse des Verantwortlichen, die Meinungen der Kunden zu der angebotenen Dienstleistung zur Kenntnis zu nehmen, um deren Zufriedenheit zu steigern. Diese Behandlung wird jedoch nur durchgeführt, falls der Kunde sich freiwillig dazu entscheidet, sein Feedback zu der erbrachten Leistung abzugeben.
Die Rechtsgrundlage, die die Verarbeitung gemäß Punkt d) legitimiert, ist die Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen in Steuer-, Buchhaltungs- und Rechtsangelegenheiten.
Die Rechtsgrundlage, die die unter den Punkten e) - f) genannten Behandlungen rechtmäßig macht, ist die von der betroffenen Person freiwillig erteilte Einwilligung. Die Durchführung einer solchen Verarbeitung kann den Einsatz automatisierter Technologien wie z. B. Profiling beinhalten.
Für die Zwecke, die auf der Einwilligung beruhen, verarbeitet Vinusta GmbH die Daten des Betroffenen nur nach dessen ausdrücklicher Einwilligung und garantiert in jedem Fall die Möglichkeit, die Einwilligung jederzeit zu erteilen oder zu verweigern.

ART DER VERARBEITUNG
Die Bereitstellung von Daten für die unter a) genannten Zwecke ist freiwillig, jedoch für die Erstellung, Pflege und Verwaltung eines Kundenkontos erforderlich. Entscheidet sich der Interessent diese Daten nicht bereitzustellen schließt das nicht aus, dass er Produkte bestellen kann.
Die Bereitstellung von Daten für die unter Punkt b) genannten Zwecke ist zwingend, da sie für die ordnungsgemäße Abwicklung der Bestellung erforderlich ist. Jede Weigerung, solche Daten bereitzustellen, macht es unmöglich, die vertragliche Beziehung herzustellen.
Die Bereitstellung von Daten für die unter Punkt c) genannten Zwecke ist freiwillig, und jede Ablehnung hat keine Auswirkungen auf andere vertragliche Beziehungen, die ggf. zwischen der betroffenen Person und dem Inhaber bestehen.
Die Bereitstellung der Daten für die unter Punkt d) genannten Zwecke ist obligatorisch, und eine Verweigerung der Bereitstellung dieser Daten macht die Begründung des Vertragsverhältnisses unmöglich.
Die Bereitstellung von Daten zu den unter den Punkten e) - f) genannten Zwecken ist freiwillig, und die Verweigerung der Bereitstellung dieser Daten hat keine Auswirkungen auf andere Vertragsverhältnisse, die zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen bestehen können, und kann lediglich dazu führen, dass der Verantwortliche keine Newsletter und Werbemitteilungen in Bezug auf die vermarkteten Produkte verschicken sowie den Inhalt der Website auf der Grundlage der Browsing-Erfahrungen anpassen kann.

DATENWEITERGABE AN DRITTE ZUR VERTRAGSERFÜLLUNG
Die Bearbeitung der Daten erfolgt ausschließlich durch vom Verantwortlichen ernanntes und speziell geschultes Personal. Die erhobenen Daten können, falls dies für die Durchführung der oben genannten Zwecke erforderlich oder von entscheidender Bedeutung ist, von Dritten verarbeitet werden, die als externe Datenverarbeiter ernannt wurden, einschließlich Unternehmen, die Dienstleistungen erbringen, die mit den oben genannten Zwecken verbunden sind.
Die erhobenen Daten können unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen an Banken, Finanzinstitute, Versicherungsunternehmen oder ganz allgemein an im Kreditsektor tätige Unternehmen sowie an öffentliche Stellen weitergegeben werden.
Die Daten können auch an Unternehmen übermittelt werden die im Bereich Bewertungen und / oder Preisvergleiche tätig sind.
Kundendaten können auch an im Transport- und Logistikbereich tätige Unternehmen übermittelt werden.
Um die aktualisierte Liste der externen Datenverarbeiter einzusehen kann der Verantwortliche unter folgender E-Mail Adresse kontaktiert werden: [email protected]
Die erhobenen Daten können auch in der vom Gesetz vorgesehenen Form und Weise ins Ausland, auch außerhalb der Europäischen Union, übermittelt werden, wobei in jedem Fall ein angemessenes Schutzniveau gewährleistet ist.

ZEITRAUM DER AUFBEWAHRUNG
Die Aufbewahrung der personenbezogenen Daten, die für die unter den Punkten a), b) und c) genannten Zwecke erhoben werden, erfolgt nur für die Zeit, die für die Erfüllung dieser Zwecke und der Einhaltung der damit verbundenen gesetzlichen Vorschriften unbedingt notwendig ist.
Die Aufbewahrung der personenbezogenen Daten, die zu den in Punkt d) genannten Zwecken verarbeitet werden, erfolgt so lange wie es von den gesetzlichen und fiskalischen Vorschriften vorgesehen ist.
Die personenbezogenen Daten, die für die unter den Punkten e) und f) genannten Zwecke verarbeitet werden, werden so lange verarbeitet, bis die betroffene Person sich entscheidet, ihr Recht auf Widerruf der Einwilligung in der oben angegebenen Weise auszuüben.

Rechte der betroffenen Person
Der Betroffene kann die in den Artikeln 15-22, der europäischen Verordnung 679/2016, festgelegten Rechte ausüben. Er hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Auf einfache Anfrage an den Datenschutzverantwortlichen, mittels E-Mail an [email protected], kann der Betroffene den Zugang zu den ihn betreffenden personenbezogenen Daten erhalten und sie uneingeschränkt an andere Datenverantwortliche übertragen (Portabilität); den Erhalt einer Aktualisierung anfordern; die Einschränkung der Verarbeitung anfordern; die Berichtigung der Daten anfordern; die Löschung der Daten die entgegen den geltenden Rechtsvorschriften verarbeiteten wurden anfordern.
Die interessierte Partei hat außerdem das Recht, aus legitimen Gründen der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, und der Verarbeitung zum Versand von Werbematerial, zum Direktverkauf und zur Durchführung von Marktforschungen zu widersprechen. Er hat auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen.

EINBINDUNG DES TRUSTPILOT TRUSTBADGE
Zur Anzeige unseres Trustpilot Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trustpilot Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trustpilot Trustbadge eingebunden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trustpilot GmbH, Wilhelmstraße 118, 10963 Berlin. Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben. Weitere personenbezogenen Daten werden lediglich an Trustpilot übertragen, soweit Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trustpilot Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trustpilot getroffene vertragliche Vereinbarung.

 

Privacy Erklärung - Newsletter

Datenschutzerklärung gemäß Artikel 13 der EU Verordnung 679/2016Sehr geehrter Kunde,Vinusta GmbH, mit Sitz in 39012 Meran (BZ), Kuperionstr. 34, E-Mail [email protected], informiert als Verantwortlicher der Verarbeitung personenbezogener Daten, dass jede Operation betreffend dieser Daten, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, den Grundsätzen der Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Transparenz unterliegt.

Gemäß Artikel 13 der europäischen Verordnung (EG) Nr. 679/2016 (DSGVO) werden für diesen Zwecken folgende Informationen bereitgestellt:

ZWECK DER VERARBEITUNG
Die Daten die Sie bei der Newsletter-Registrierung bereitstellen werden in elektronischer Form bearbeitet und für Marketing Kampagnen, im speziellen für den Newsletter-Versand verwendet.
Die Werbekampagnen betreffen unter anderem kommerzielle Produkte der folgenden Webseiten der Vinusta GmbH: www.vinusta.com.
Die Rechtsgrundlage, welche die vorgenannte Behandlung legitimiert, ist die vom Interessenten gegebene Einwilligung.

ART DER VERARBEITUNG
Das Bereitstellen der Daten ist freiwillig und eine eventuelle Nicht-Bereitstellung hat keinen Einfluss auf andere Vertragsverhältnisse zwischen dem Interessenten und der Vinusta GmbH. Es würde lediglich dazu führen, dass Vinusta GmbH dem Interessenten keine Newsletter zu den vermarkteten Produkten zukommen lassen kann.

MITTEILUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich durch vom Verantwortlichen ernanntes und speziell geschultes Personal. Die erhobenen Daten können, soweit dies für die Durchführung der genannten Zwecke erforderlich oder von entscheidender Bedeutung ist, von Dritten, die als externe Datenverarbeiter ernannt werden, und insbesondere von Unternehmen, die Dienstleistungen erbringen, die mit der Durchführung der oben genannten Zwecke verbunden sind, verarbeitet werden.
Um die aktualisierte Liste der externen Datenverarbeiter einzusehen kann der Verantwortliche unter folgender E-Mail Adresse kontaktiert werden: [email protected]
Die erhobenen Daten können auch in der vom Gesetz vorgesehenen Form und Weise ins Ausland, auch außerhalb der Europäischen Union, übermittelt werden, wobei in jedem Fall ein angemessenes Schutzniveau gewährleistet ist.
Die personenbezogene Daten werden nicht verbreitet.

ZEITRAUM DER AUFBEWAHRUNG
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die für den vorgenannten Zweck erhoben werden, wird solange durchgeführt, bis die betroffene Person von ihrem Recht Gebrauch macht, ihre Zustimmung zu widerrufen und somit die Einschreibung an der Newsletter widerruft.

RECHTE DES BETROFFENEN
Der Betroffene kann die in den Artikeln 15-22, der europäischen Verordnung 679/2016, festgelegten Rechte ausüben. Er hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
Auf einfache Anfrage an den Verantwortlichen der Verarbeitung , mittels E-Mail an [email protected], kann der Betroffene:
• den Zugang zu den ihn betreffenden personenbezogenen Daten erhalten
• die ihn betreffenden personenbezogenen Daten erhalten und sie uneingeschränkt an andere Verantwortliche übertragen (Portabilität)
• die Aktualisierung anfordern
• die Einschränkung der Verarbeitung anfordern
• die Berichtigung der Daten anfordern
• die Löschung der Daten, die entgegen den geltenden Rechtsvorschriften verarbeitet wurden, anfordern

Die interessierte Partei hat außerdem das Recht, aus legitimen Gründen der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, und der Verarbeitung zum Versand von Werbematerial, zum Direktverkauf und zur Durchführung von Marktforschungen zu widersprechen. Er hat auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen.

Zuletzt angesehen
Top