KOSTENFREIER VERSAND AB 99€ -  TELEFONDIENST: +39 0473 498640
Irpinia Aglianico DOC 2016 - Kellerei Sanpaolo di Claudio Quarta
D.O.C.

Irpinia Aglianico DOC 2016 - Kellerei Sanpaolo di Claudio Quarta

13,20€*
Inhalt: 0.75 Liter | 17,60€ * / 1 Liter |

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbereit in 3 Werktagen

Artikel-Nr.: SW12852
-
+
Highlights
Guida oro i vini di Veronelli - 3 Stelle
Decanter World Wine Awards 2014, London - Medaglia ARGENTO
Radici del Sud - 2° classificato giuria nazionale
Beschreibung
Kellerei - Unternehmen -...

Kellerei - Unternehmen - Weingut

Claudio Quartas önologische Geschichte begann 2005, als er beschloss, seinen Laborkittel und seine glänzende Karriere als Forscher und Pharmaunternehmer aufzugeben, um Winzer zu werden. Es ist eine Rückkehr zu seinen Ursprüngen, zum Salento seiner Kindheit, zu dem Ritual der Weinlese mit seinen Großeltern, aber auch eine Hommage an seine lebenslange Leidenschaft für große Weine. Das Weingut von Claudio Quarta besteht aus kleinen Parzellen mit einer Gesamtfläche von ca. 25 Hektar, die zwischen den Provinzen Avellino und Benevento liegen. Zum ersten gehören 15 Hektar, aufgeteilt zwischen dem Gebiet Greco di Tufo DOCG, wo sich das Weingut befindet, Lapio im Herzen des Fiano d'Avellino DOCG und Paternopoli, wo der Aglianico für die Taurasi DOCG angebaut wird. Die restlichen 12 Hektar bilden ein einziges Weingut in Pietrelcina, in der Gegend von Benevento, wo Falanghina und Aglianico angebaut werden.

Rebsorte

100% Aglianico

Weinbeschreibung:

In einem strahlenden Rotton mit violetten Reflexen legt sich der Cantina Sanpaolo Irpinia Aglianico DOP ins Glas. Freuen Sie sich auf einen sehr eleganten Wein! Seine Nase verzaubert mit besten Aromen von frischen Waldfrüchten. Im Mund überzeugt dieser leckere Rote mit seinem seidig-weichem Geschmack sowie mit perfekt abgerundetem Tannin. Wer den Cantina Sanpaolo Irpinia Aglianico nicht probiert, verpasst etwas!

Speisenempfehlung

Der Cantina Sanpaolo Irpinia Aglianico ist die perfekte Wahl zu deftiger Pasta, Lamm oder Grillfleisch..

Serviertemperatur:

Empfohlen bei einer Temperatur von 15-18 °C zu servieren.

Lagerungstipps

Vinusta rät für eine erfolgreiche Lagerung, eine konstante Temperatur zwischen 16-19° C bei einer Luftfeuchtigkeit von 60-70 %. Die Flaschen sollten, sofern ein Korken vorhanden, liegend gelagert werden. 

Fremdgerüche stellen den Wein ein Problem dar. Eine gute und ausreichende Luftzirkulation und möglichst wenig Lichteinfluss ist jedoch für jedes Weinlager wichtig. 

Eigenschaften
ÜBERSICHT: Rebsorte: Aglianico Geschmack: trocken Lagerfähig bis: 2023...

ÜBERSICHT:

Rebsorte:

Aglianico

Geschmack:

trocken

Lagerfähig bis:

2023

Trinktemperatur:

15-18 °C

Alkoholgehalt:

13.5% Vol.

Allergenhinweis:

enthält Sulfite

Passend zu:

Der Cantina Sanpaolo Irpinia Aglianico ist die perfekte Wahl zu deftiger Pasta, Lamm oder Grillfleisch.

 

Erzeuger und seine Produkte
Claudio Qurtas önologische Geschichte begann...

Claudio Qurtas önologische Geschichte begann 2005, als er beschloss, seinen Laborkittel und seine glänzende Karriere als Forscher und Pharmaunternehmer aufzugeben, um Winzer zu werden. Es ist eine Rückkehr zu seinen Ursprüngen, zum Salento seiner Kindheit, zu dem Ritual der Weinlese mit seinen Großeltern, aber auch eine Hommage an seine lebenslange Leidenschaft für große Weine.

Tradition und Innovation, Geschichte und Zukunft, Rückbesinnung auf die Wurzeln und Modernität. Aus diesem ständigen Dialog zwischen gestern und heute speist sich die Produktionsphilosophie von Claudio Quarta, die man beim Überschreiten der Schwelle seiner drei Weingüter, Moros in Guagnano (LE), Tenute Eméra in Lizzano (TA), Sanpaolo in Torrioni (AV), wahrnimmt.

 paolo354

Perfekt in die Landschaft integriert, liegt die Cantina Sanpaolo 500 Meter über dem Meeresspiegel in einem hügeligen Gebiet von Irpinia, das einst für den Anbau von herrlichen Weintrauben genutzt wurde. Es hat seinen Namen von dem angrenzenden mittelalterlichen Dorf San Paolo, das zwischen Tufo und Torrioni liegt. 

 paolo1ktZJL0TQRJGrx

Das Weingut von Claudio Quarta besteht aus kleinen Parzellen mit einer Gesamtfläche von ca. 25 Hektar, die zwischen den Provinzen Avellino und Benevento liegen. Zum ersten gehören 15 Hektar, aufgeteilt zwischen dem Gebiet Greco di Tufo DOCG, wo sich das Weingut befindet, Lapio im Herzen des Fiano d'Avellino DOCG und Paternopoli, wo der Aglianico für die Taurasi DOCG angebaut wird. Die restlichen 12 Hektar bilden ein einziges Weingut in Pietrelcina, in der Gegend von Benevento, wo Falanghina und Aglianico angebaut werden.

Passend dazu
Ähnliche Artikel
Arces Aglianico del Taburno DOCG 2014 - Torre dei Chiusi
Torre dei Chiusi Arces Aglianico del Taburno DOCG 2014 - Torre dei Chiusi
Inhalt 0.75 Liter (14,67 € / 1 Liter)
11,00 €
-
+
18
Promo Weine
Limiti Aglianico del Taburno DOCG Riserva 2011 - Torre dei Chiusi
Torre dei Chiusi Limiti Aglianico del Taburno DOCG Riserva 2011 - Torre dei Chiusi
Inhalt 0.75 Liter (30,25 € / 1 Liter)
22,69 € 27,68 €
-
+
Promo Weine
RUBRATO Irpinia Aglianico DOC, 2019 - Feudi di San Gregorio
-
+
chatImage
Vinusta Buddy
Vinusta Buddy
Ciao, wie kann ich dir helfen? Du kannst direkt bei mir deine Bestellungen aufgeben! Bestellungen über WhatsApp bekommen 10% Rabatt
Ciao, wir sind gerade nicht online und genießen stilecht "la bella vita". Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden.
whatspp icon whatspp icon