KOSTENFREIER VERSAND AB 79€
Gemei IGT 2019 - Ottella
I.G.T.

Gemei IGT 2019 - Ottella

10,19€*
Inhalt: 0.75 Liter | 13,59€ * / 1 Liter |

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Liter

Sofort lieferbereit

Artikel-Nr.: SW12177.1
-
+
Beschreibung
Gemei ist eine der roten Trauben, die vom...

Gemei ist eine der roten Trauben, die vom Weingut Ottella signiert wurden, ein Name, der für seine ausgezeichnete Lugana bekannt ist.

Es ist eine Mischung aus Corvina Veronese, Merlot und Cabernet-Sauvignon.

Die Gärung erfolgt teilweise in Stahl und teilweise in Holz, wo sie etwa 6 Monate reift.

Rubinrot mit Granatreflexionen.

Die Nase erinnert an rote Beeren, Sauerkirschen und Erdbeermarmelade auf einem vage würzigen Hintergrund.

Der Gaumen ist saftig und vollmundig, wo Weichheit und Frische den Schluck an Ausdauer fortsetzen.

Eigenschaften
Die Weinrebe: Corvina Veronese, Merlot, Cabernet-Sauvignon Das Anbaugebiet:...

Die Weinrebe:

Corvina Veronese, Merlot, Cabernet-Sauvignon

Das Anbaugebiet:

Ausschließlich Trauben von den unternehmenseigenen Hügeln oder von uns verarbeitete Trauben. Ernte und Selektion erfolgen ausschließlich von Hand, die Trauben werden in kleinen Kisten von jeweils 17 Kg gelagert.

Pflanzendichte und Ertrag:

Guyot-Erziehung im Doppelstreckbogen, Ertrag 9.000 Kg Trauben pro Hektar, entspricht 5.700 L Wein, entspricht 63%.

Die Erntezeit:

Je nach Traubensorte vom späten September und über Oktober hinweg.

Ausbau und Gärung:

Die Gärung erfolgt in Edelstahl und Eichenfässern. Es folgen Délestage und Unterstoßen der Schalen. Die malolaktische und die fast 6-monatige Ruhepause tragen zur Anreicherung des Fruchtgeschmacks seines ehrlichen und entschiedenen Charakters bei.

Farbe:

Schöne Konzentration zwischen Rubin- und Granatrot.

In der Nase:

Interessante vordergründige Geruchseigenschaften. Schätzenswert sind die Noten nach reifen roten Beeren. Unerwartet intrigant.

Am Gaumen:

Weich, voll und angenehm delikat in der Nase und am Gaumen. Sanft und voller zarter Struktur und raffiniertem Tannin, die dem Wein eine gewinnende Fülle verleihen und ihn zu einem am Gaumen samtweichen Wein machen.

Wir empfehlen ihn zu folgenden Gerichten:

Wie schmackhaften Fleischgerichten, aber vor allem wird er zu ausgefeilten Nudel- und Reisgerichten und schmackhaften Käsesorten geschätzt.

Mindestalkoholgehalt:

13,5% vol.

Serviertemperatur:

14°/16°

Erzeuger und seine Produkte
Die Wette, die sich Lodovico, Francesco und...

Die Wette, die sich Lodovico, Francesco und Michele Montresor, entschieden haben im Luganagebiet einzugehen, basiert auf der ernsthaften Überzeugung, dass erlesene Weine, Rasseweine, ihren Namen tragen müssen, das bedeutet, dass sie erkennbar sein müssen.

Dieser Gedankengang basiert auf der Kreation von Weinen, die modern konzepiert sind, aber in der absoluten Überzeugung, dass das Wortpaar Boden-Weingarten nicht trennbar ist.

DER WEINGARTEN

Trebbiano di Lugana, die Einheimischen nennen ihn „Turbiana”. Phenologisch, agronomisch, und önologisch vollkommen unabhängig, ist der Trebbiano vom genetischen Gesichtspunkt gesehen dem Verdicchio sehr ähnlich. Das ist zumindest die Meinung vieler Wissenschaftler. Jüngste Untersuchungen der Universität Mailand haben dem Genom des “Trebbiano di Lugana” Charakteristiken zugestanden, die nicht auf andere Trebbiano-Weine zurückzuführen sind.

Die Tradition will, dass der Trebbiano mit einem Doppelstreckbogensystem von zirka 18 Knospen erzogen wird. Jüngere Anlagen schaffen es, die Anzahl der Stämme pro Hektar zu erhöhen, daraus ergibt sich eine Verringerung der Knospen auf etwa 10-12. Diese Weinrebe ist nicht sehr ertragreich, wenn man bedenkt, dass die ersten zwei Knospen ertraglos sind. Ausgedehnte Formen der Aufzucht sind nicht möglich.

DER BODEN

Der Boden ist eindeutig glazialen Ursprungs. Der Abfall der Gletscher zum Tal hin führte durch das mitgeführten Geröll zur Bildung eines Amphitheaters der Moränenhügel, wobei sich während des Vorüberziehens die Schüsselform des Luganagebietes bilden konnte.

Dieser Boden besteht aus getrennten Sedimentschichten, und heute, wenn man den Boden im Querschnitt betrachtet, erkennt man zahlreiche relativ dünne Lehmschichten, von denen die erste 60-80 cm dicke Schicht aus nicht kompaktem Lehmboden besteht.

Für die sogenannte Leopard-Flecken- Bildung ist sehr typisch, denn der vorwiegend im jeweiligen Bodenreich vorhandene Lehmgehalt ist von Areal zu Areal unterschiedlich.

DIE WEINE

Die Voraussetzungen zeigen, wie ein „augenscheinlich normaler Rebstock” sich in Symbiose mit den reinen Lehmböden in ein spektakuläres Weiß mit einer gefühlserregenden Ausdruckskraft des Details verwandelt.

Junge Weine, wie der Lugana Doc und der Lugana Doc Le Creete, besitzen eine exklusive, wohlschmeckende und spritzige Frische. Dieser wunderbare und ungewöhnliche Geschmack erinnert an Salziges, Gewürztes und Geräuchertes. Der Säuregehalt verleiht Energie und Geschmack, und wird dann offen, ausgefeilt und verlockend. Aber erst im gealterten Wein kommt die Seele des Lugana richtig zum Vorschein.

Der in Flaschen abgefüllte Lugana Molceo hat seine Freunde, wenn er sich jedes Mal etwas „häutet“, sich verwandelt, und die mineralische Geschmacksnote großartig herauskommen. Man erkennt auch den Kohlenwasserstoff, und die Entwicklung führt zum Altern des Weins. Das ist dank der Konservierung für eine unvorhersehbare Langlebig durch die Lehmböden kein Problem.

Passend dazu
Ähnliche Artikel
Lugana DOC 2019 - Ottella 0,750 Liter
Ottella Lugana DOC 2019 - Ottella
Inhalt 0.375 Liter (22,24 € / 1 Liter)
ab 8,34 € *
-
+
Lugana DOC Le Creete 2019 - Ottella 0,750 Liter
Ottella Lugana DOC Le Creete 2019 - Ottella
Inhalt 0.375 Liter (28,19 € / 1 Liter)
ab 10,57 € *
-
+
Lugana DOC Riserva MOLCEO 2020 - Ottella 0,750 Liter
Ottella Lugana DOC Riserva MOLCEO 2020 - Ottella
Inhalt 0.75 Liter (25,20 € / 1 Liter)
ab 18,90 € *
-
+
Lugana DOC Back to Silence 2019 - Ottella 0,750 Liter
Ottella Lugana DOC Back to Silence 2019 - Ottella
Inhalt 0.75 Liter (24,47 € / 1 Liter)
18,35 € *
-
+
Nasomatto IGT 2020 - Ottella 0,750 Liter
Ottella Nasomatto IGT 2020 - Ottella
Inhalt 0.75 Liter (13,79 € / 1 Liter)
10,34 € *
-
+
Roses Roses IGT 2020 - Ottella 0,750 Liter
Ottella Roses Roses IGT 2020 - Ottella
Inhalt 0.375 Liter (18,11 € / 1 Liter)
ab 6,79 € *
-
+
Blanc de Blancs Brut - Ottella 0,750 Liter
Ottella Blanc de Blancs Brut - Ottella
Inhalt 0.75 Liter (22,67 € / 1 Liter)
ab 17,00 € *
-
+
Roses Roses Brut - Ottella 0,750 Liter
Ottella Roses Roses Brut - Ottella
Inhalt 0.75 Liter (22,67 € / 1 Liter)
ab 17,00 € *
-
+
Gemei IGT 2019 - Ottella 0,750 Liter
Ottella Gemei IGT 2019 - Ottella
Inhalt 0.37 Liter (18,35 € / 1 Liter)
ab 6,79 € *
-
+
Kunden kauften auch
Valpolicella Ripasso "Ripa della Volta" DOC 2017 - Ottella 0,750 Liter
Ottella Valpolicella Ripasso "Ripa della Volta" DOC...
Inhalt 0.75 Liter (28,92 € / 1 Liter)
ab 21,69 € *
-
+
Lugana DOC Le Creete 2019 - Ottella 0,750 Liter
Ottella Lugana DOC Le Creete 2019 - Ottella
Inhalt 0.375 Liter (28,19 € / 1 Liter)
ab 10,57 € *
-
+
Lugana DOC 2019 - Ottella 0,750 Liter
Ottella Lugana DOC 2019 - Ottella
Inhalt 0.375 Liter (22,24 € / 1 Liter)
ab 8,34 € *
-
+
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Prima Luce 2011 - Ottella 0,750 Liter
Ottella Prima Luce 2011 - Ottella
Inhalt 0.375 Liter (73,84 € / 1 Liter)
27,69 € *
-
+
Valpolicella Ripasso "Ripa della Volta" DOC 2017 - Ottella 0,750 Liter
Ottella Valpolicella Ripasso "Ripa della Volta" DOC...
Inhalt 0.75 Liter (28,92 € / 1 Liter)
ab 21,69 € *
-
+
Blanc de Blancs Brut - Ottella 0,750 Liter
Ottella Blanc de Blancs Brut - Ottella
Inhalt 0.75 Liter (22,67 € / 1 Liter)
ab 17,00 € *
-
+
Roses Roses IGT 2020 - Ottella 0,750 Liter
Ottella Roses Roses IGT 2020 - Ottella
Inhalt 0.375 Liter (18,11 € / 1 Liter)
ab 6,79 € *
-
+
Lardo, doppelt, mit Kräuter, ca. 350g - Kofler Speck
Kofler Speck Lardo, doppelt, mit Kräuter, ca. 350g - Kofler...
Inhalt 0.35 Kilogramm (20,34 € / 1 Kilogramm)
7,12 € *
-
+