KOSTENFREIER VERSAND AB 99€  -  TELEFONDIENST: +49 781 12550262
Fiano di Avellino DOCG 2021 - Kellerei Sanpaolo di Claudio Quarta
D.O.C.G.

Fiano di Avellino DOCG 2021 - Kellerei Sanpaolo di Claudio Quarta

14,45€*
Inhalt: 0.75 Liter | 19,27€ * / 1 Liter |

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbereit

Artikel-Nr.: SW12849
-
+
Beschreibung
Kellerei - Unternehmen -...

Kellerei - Unternehmen - Weingut

Claudio Quartas önologische Geschichte begann 2005, als er beschloss, seinen Laborkittel und seine glänzende Karriere als Forscher und Pharmaunternehmer aufzugeben, um Winzer zu werden. Es ist eine Rückkehr zu seinen Ursprüngen, zum Salento seiner Kindheit, zu dem Ritual der Weinlese mit seinen Großeltern, aber auch eine Hommage an seine lebenslange Leidenschaft für große Weine. Das Weingut von Claudio Quarta besteht aus kleinen Parzellen mit einer Gesamtfläche von ca. 25 Hektar, die zwischen den Provinzen Avellino und Benevento liegen. Zum ersten gehören 15 Hektar, aufgeteilt zwischen dem Gebiet Greco di Tufo DOCG, wo sich das Weingut befindet, Lapio im Herzen des Fiano d'Avellino DOCG und Paternopoli, wo der Aglianico für die Taurasi DOCG angebaut wird. Die restlichen 12 Hektar bilden ein einziges Weingut in Pietrelcina, in der Gegend von Benevento, wo Falanghina und Aglianico angebaut werden.

Rebsorte

100% Fiano

Weinbeschreibung:

Strohgelb mit grünlichen Reflexen zeigt sich der Cantina Sanpaolo Fiano di Avellino DOCG im Glas. Das Bukett bringt intensive fruchtige Aromen von Birne, Apfel, Haselnuss, Mandel und citrischen Früchten hervor. Die komplexe Nase wird durch florale und mineralische Nuancen komplettiert und bietet so einen reichen und komplexen ersten Eindruck. Dicht und komplex zeigt er sich auch am Gaumen, wo die fantastische Fruchtsäure für eine enorme Frische sorgt. Der Körper ist klar strukturiert, elegant und sinnlich. Die fruchtigen Anklänge zeigen sich auch im langen und komplexen Abgang. Der Fiano hat eine gute Lagerfähigkeit und wird sich noch weiter entwickeln.

Vinifizierung:

Die Trauben wurden im Oktober per Hand geerntet. Die Reben wachsen auf sandigen und lehmigen Böden, welche reich an Mikroelementen sind. Die temperaturkontrollierte Gärung im Edelstahltank erfolgte bei 16-18°C. 

Speisenempfehlung

Der Cantina Sanpaolo Fiano di Avellino DOCG ist ein guter Begleiter zu Fischgerichten, Krustentieren und kräftigem Käse.

Serviertemperatur:

Empfohlen bei einer Temperatur von 6-11°C zu servieren.

Lagerungstipps

Vinusta rät für eine erfolgreiche Lagerung, eine konstante Temperatur zwischen 7-12° C bei einer Luftfeuchtigkeit von 60-70 %. Die Flaschen sollten, sofern ein Korken vorhanden, liegend gelagert werden. 

Fremdgerüche stellen den Wein ein Problem dar. Eine gute und ausreichende Luftzirkulation und möglichst wenig Lichteinfluss ist jedoch für jedes Weinlager wichtig. 

Eigenschaften
ÜBERSICHT: Rebsorte: Fiano Geschmack: trocken Lagerfähig bis: 2027...

ÜBERSICHT:

Rebsorte:

Fiano

Geschmack:

trocken

Lagerfähig bis:

2027

Trinktemperatur:

6-11°C

Alkoholgehalt:

13,5% Vol.

Allergenhinweis:

enthält Sulfite

Weinerzeugung:

Die Trauben wurden im Oktober per Hand geerntet. Die Reben wachsen auf sandigen und lehmigen Böden, welche reich an Mikroelementen sind. Die temperaturkontrollierte Gärung im Edelstahltank erfolgte bei 16-18°C.

Passend zu:

Der Cantina Sanpaolo Fiano di Avellino DOCG ist ein guter Begleiter zu Fischgerichten, Krustentieren und kräftigem Käse.

 

 

Erzeuger und seine Produkte
Claudio Qurtas önologische Geschichte begann...

Claudio Qurtas önologische Geschichte begann 2005, als er beschloss, seinen Laborkittel und seine glänzende Karriere als Forscher und Pharmaunternehmer aufzugeben, um Winzer zu werden. Es ist eine Rückkehr zu seinen Ursprüngen, zum Salento seiner Kindheit, zu dem Ritual der Weinlese mit seinen Großeltern, aber auch eine Hommage an seine lebenslange Leidenschaft für große Weine.

Tradition und Innovation, Geschichte und Zukunft, Rückbesinnung auf die Wurzeln und Modernität. Aus diesem ständigen Dialog zwischen gestern und heute speist sich die Produktionsphilosophie von Claudio Quarta, die man beim Überschreiten der Schwelle seiner drei Weingüter, Moros in Guagnano (LE), Tenute Eméra in Lizzano (TA), Sanpaolo in Torrioni (AV), wahrnimmt.

 paolo354

Perfekt in die Landschaft integriert, liegt die Cantina Sanpaolo 500 Meter über dem Meeresspiegel in einem hügeligen Gebiet von Irpinia, das einst für den Anbau von herrlichen Weintrauben genutzt wurde. Es hat seinen Namen von dem angrenzenden mittelalterlichen Dorf San Paolo, das zwischen Tufo und Torrioni liegt. 

 paolo1ktZJL0TQRJGrx

Das Weingut von Claudio Quarta besteht aus kleinen Parzellen mit einer Gesamtfläche von ca. 25 Hektar, die zwischen den Provinzen Avellino und Benevento liegen. Zum ersten gehören 15 Hektar, aufgeteilt zwischen dem Gebiet Greco di Tufo DOCG, wo sich das Weingut befindet, Lapio im Herzen des Fiano d'Avellino DOCG und Paternopoli, wo der Aglianico für die Taurasi DOCG angebaut wird. Die restlichen 12 Hektar bilden ein einziges Weingut in Pietrelcina, in der Gegend von Benevento, wo Falanghina und Aglianico angebaut werden.

Passend dazu
Ähnliche Artikel
ALLES RAUS!
Aristos Pinot Grigio Grauburgunder DOC 2021 - Kellerei Eisacktal
-
+
ALLES RAUS!
Fiano di Avellino DOCG, 2019 - Feudi di San Gregorio
Feudi di San Gregorio Fiano di Avellino DOCG, 2019 - Feudi di San Gregorio
Inhalt 0.75 Liter (17,32 € / 1 Liter)
12,99 €
-
+
ALLES RAUS!
Fiano di Puglia IGT 2017 - Masseria Li Veli
Masseria Li Veli Fiano di Puglia IGT 2017 - Masseria Li Veli
Inhalt 0.75 Liter (12,97 € / 1 Liter)
9,73 €
-
+
ALLES RAUS!
Passerina Villa Angela IGT 2020 - Velenosi
Velenosi Passerina Villa Angela IGT 2020 - Velenosi
Inhalt 0.75 Liter (19,52 € / 1 Liter)
14,64 €
-
+
chatImage
Vinusta Buddy
Vinusta Buddy
Ciao, wie kann ich dir helfen? Du kannst direkt bei mir deine Bestellungen aufgeben! Bestellungen über WhatsApp bekommen 10% Rabatt
Ciao, wir sind gerade nicht online und genießen stilecht "la bella vita". Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden.
whatspp icon whatspp icon