KOSTENFREIER VERSAND AB 79€

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Vinusta GmbH, mit Rechtssitz in 39012 Meran (Südtirol, Italien), Kuperionstr. Nr. 34, MwSt. Nr. 02685370211, eingetragen im Handelsregister der Handelskammer Bozen, Eintrag Nr. BZ - 197123, österreichische St.Nr. 68 775/9393, USt-Id Nr. DE327233530, E-Mail-Adresse: [email protected], PEC: [email protected], Tel.: +39 0473 498 640 für unsere italienischen und österreichischen Kunden; Tel.: +49 781 12550262 für unsere Kunden aus Deutschland (im Folgenden „Verkäufer“);

Vorausgeschickt:

  •  dass der Verkäufer die Internetseite www.vinusta.com (im Folgenden „Internetseite“) betreibt;
  • dass die Internetseite für Geschäftstransaktionen zwischen Unternehmen und Verbraucher (B2C) bestimmt ist;
  • dass unter der Bezeichnung „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ der Kaufvertrag für Produkte des Verkäufers, der zwischen diesem und dem Käufer im Rahmen eines vom Verkäufer für den Fernabsatz organisierten Vertriebssystems abgeschlossen wird, zu verstehen ist;
  • dass die vorliegenden Geschäftsbedingungen den Verkauf im Fernabsatz zwischen dem Verkäufer und dem Käufer regeln, der ausdrücklich erklärt, dass er den Kauf für Zwecke tätigt, die nicht seiner gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können;
  • dass diese Vorbemerkungen integrierenden und wesentlichen Bestandteil des Vertrages bilden;

 

wird Folgendes vereinbart: 

1. Vertragsgegenstand und Geltungsbereich 

1.1. Gegenständliche Allgemeine Geschäftsbedingungen, die Ihnen gemäß Art. 12 des Legislativdekrets Nr. 70 vom 9. April 2003 zur Wiedergabe und Aufbewahrung zur Verfügung gestellt werden, haben den Kauf im Fernabsatz und mittels Fernkommunikationsmitteln von Produkten des Verkäufers zum Gegenstand.

1.2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie über den Online-Shop www.vinusta.com tätigen. Lieferungen und Leistungen durch Vinusta GmbH (kurz Vinusta) erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie können jederzeit in die jeweils gültige Fassung der AGB auf der Internet-Seite von Vinusta einsehen und diese ausdrucken.

1.3. Die wesentlichen Produkteigenschaften werden auf unserer Internetseite beschrieben. Der Käufer ist sich bewusst, dass das gelieferte Produkt, im Vergleich zu dem auf der Internetseite dargestelltem Bild, gegebenenfalls leichte Abweichungen aufweisen kann. Die Bilder sind rein illustrativer Natur und daher nicht verbindlich.

1.4. Wir verpflichten uns, die ausgewählten Produkte - soweit verfügbar - gegen Zahlung des entsprechenden Betrages gemäß Art. 5 dieses Vertrages zu liefern.

1.5. Das Warenangebot im Online - Shop richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2. Annahme der Geschäftsbedingungen 

2.1. Sämtliche Bestellungen werden uns durch Ihre Vervollständigung des angegebenen Bestellvorgangs übermittelt.

2.2. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzinformationen, sind vor Abschluss des Bestellvorgangs Ihrerseits „online“ zu prüfen. Zur Annahme der Geschäftsbedingungen sind alle Abschnitte des Online-Formulars vollständig und genau auszufüllen, indem die Anweisungen am Bildschirm befolgt und zum Schluss das Kästchen ANNAHME DER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN angeklickt und damit akzeptiert wird. Außerdem wird Ihnen die DATENSCHUTZINFORMATION vorgelegt, in Bezug auf welche Sie, sofern notwendig, die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten erteilen oder verweigern können.

Die Übermittlung der Bestellung Ihrerseits, setzt somit die umfassende Kenntnis dieser Bedingungen und ihre vollständige Annahme voraus.

2.3. Sie verpflichten sich zur uneingeschränkten Annahme der nachstehend beschriebenen Geschäfts- und Zahlungsbedingungen und zu deren Einhaltung; hiermit erklären Sie zudem, alle unsere im Sinne der oben genannten Bestimmungen gemachten Angaben eingesehen zu haben und zu akzeptieren, und nehmen ferner zur Kenntnis, dass wir an keine anderslautenden Bedingungen gebunden sind.

2.4. Abweichende Regelungen werden nur dann wirksam, wenn sie vorab schriftlich vereinbart wurden. Sämtliche Nebenabreden bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung.

3. Vertragsverhältnis und -abschluss

3.1. Vertragspartner sind der Käufer und Vinusta GmbH, Kuperionstr. Nr. 34, 39012 Meran (BZ), Italien. Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.

3.2. Ihre Bestellungen unter www.vinusta.com gelten lediglich als Angebot zum Vertragsabschluss. Bestellungen, die über unsere Internet-Seiten aufgegeben werden, gelten als im Zeitpunkt des Eingangs der elektronischen Bestellnachricht bei uns erstattet. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen"/"zahlungspflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Produkte ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme oder Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung nicht zustande.

3.3. Der über die Internetseite abgeschlossene Vertrag kommt zu jenem Zeitpunkt zustande, an dem Sie per E-Mail die formale Auftragsbestätigung erhalten, mit der wir Ihre Bestellung annehmen und Ihnen mitteilen, den Auftrag ausführen zu können.

3.4. Der Vertrag gilt als an jenem Ort abgeschlossen, an dem sich unser Rechtssitz befindet.

3.5. Gemäß Art. 12 des GvD 70/2003 teilen wir Ihnen mit, dass jede eingehende Bestellung in digitaler Form auf dem Server/auf Papier an unserem Sitz nach den Kriterien der Vertraulichkeit und Datensicherheit gespeichert bzw. aufbewahrt wird.

3.6. Besondere eintretende Umstände infolge höherer Gewalt, die wir nicht zu vertreten haben, stellen uns frei, vom Vertrag zurückzutreten.

4. Jugendschutz

4.1. Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefern wir alkoholische Getränke nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Mit dem Bestellen und Akzeptieren unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklären Sie, dass Sie volljährig und voll geschäftsfähig sind und alle Alters-, Namens- und Adress-Angaben richtig sind. Sie verpflichten sich, dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selbst oder eine von Ihnen ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegennehmen kann. Sie sprechen uns von eventuellen Ansprüchen Dritter frei, die uns aus der Verletzung Ihrer diesbezüglichen Verpflichtung erwachsen.

4.2. Bestellungen von nicht-volljährigen Personen unter Angabe falscher Tatsachen widerrufen wir hiermit grundsätzlich vorsorglich.

4.3. Die Alterskontrolle erfolgt durch die Bezahlart Kreditkarte oder durch die Altersverifikation durch den Versanddienstleister.

5. Preise und Zahlungsbedingungen

5.1 Auf der Internetseite angeführte Preise sind in Euro ausgedrückt und verstehen sich inklusive aller Steuern.

Angaben in unseren Preislisten, Anzeigen, Werbeunterlagen und Internet-Seiten sind stets freibleibend. Wir behalten uns die jederzeitigen Änderungen der darin enthaltenen Angaben ausdrücklich vor.

5.2. Bei den Produktpreisen handelt es sich stets um Richtangaben, die von uns ausdrücklich per E-Mail bestätigt werden müssen, wodurch wir die Bestellung annehmen. Für Verpackung und Versand fallen gesonderte Kosten zu Lasten des Käufers an. Diese entnehmen Sie bitte der Rubrik "Versand & Zahlung".

5.3. Wir behalten uns jedenfalls das Recht vor, Preisänderungen auf der Internetseite vorzunehmen. Maßgeblich sind immer die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise. Mit Aktualisierung der Internetseite von Vinusta werden alle bisherigen Preise und Angaben über Produkte ungültig.

5.4. Zugelassene Zahlungsmittel sind Kreditkarte, PayPal, Sofort Überweisung oder Banküberweisung im Voraus. Zudem können Sie die Produkte auf Rechnung kaufen.
Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung.
Beim Kauf auf Rechnung (Rechnungskauf über Paymorrow) werden Ihnen die bestellten Produkte gemeinsam mit der Rechnung versandt bzw. ausgeliefert. Der Kaufpreis ist innerhalb von 14 Kalendertagen nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig.

 6. Bestellmodalitäten 

6.1. Sie können das gewünschte Produkt im elektronischen Online-Katalog unter der Adresse www.vinusta.com auswählen und es unverbindlich in den elektronischen Warenkorb legen. Der Inhalt des Warenkorbs kann jederzeit von Ihnen eingesehen, verändert bzw. entfernt werden. Nach Bestätigung des Warenkorbs, müssen Sie das Antragsformular korrekt und vollständig ausfüllen und die Zustimmung zum Kauf online erteilen. Der Bestellvorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen.

6.2. Der Eingang der Bestellung ist für uns nicht bindend, solange wir die Bestellung nicht ausdrücklich per E-Mail annehmen. Nachdem wir die Verfügbarkeit des bestellten Produktes geprüft haben, bestätigen wir die formale Annahme der erhaltenen Bestellung mittels E-Mail, welche die wesentlichen Bestellungsdaten nochmals wiedergibt.

6.3. Die zum Verkauf stehenden Artikel können vorübergehend nicht verfügbar sein. In diesem Fall werden Sie innerhalb von maximal sieben Tagen nach Eingang der Bestellung per E-Mail benachrichtigt. Wir behalten uns das Recht vor, die Bestellung in besonderen Fällen zu stornieren, wie z.B. in den folgenden Fällen: Ware aus der Produktion, Lagerfehler, plötzliche Nichtverfügbarkeit des Produkts, Tippfehler bei den Preisen, und den Käufer zu kontaktieren, um Alternativen anzubieten oder die Bestellung zu stornieren. In den vorgenannten Fällen werden wir Ihnen die gezahlten Beträge gutschreiben.

 6.4. Sie räumen uns ausdrücklich das Recht ein, die Bestellung auch nur teilweise anzunehmen (zum Beispiel, wenn nicht alle bestellten Produkte verfügbar sind). In diesem Fall gilt der Vertrag als für die tatsächlich verkauften Produkte abgeschlossen.

7. Vertragsrücktritt

7.1. Widerrufsrecht gemäß Legislativdekret Nr. 206/2005

Das Widerrufsrecht gilt nur für die im Legislativdekret Nr. 206 vom 6. September 2005 genannten Produkte. Davon ausgeschlossen sind daher folgende Produkte: 

    • schnell verderbliche Produkte oder Produkte, deren Verfallsdatum überschritten wurde;
    • kühlpflichtige Frischeartikel, da diese von einer Retour ausgeschlossen sind;
    • versiegelte Produkte, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Für jene Produkte, für welche das Widerrufsrecht ausgeübt werden kann, haben Sie das Recht, Ihre Vertragserklärung bzw. den abgeschlossenen Vertrag innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt der bestellten Produkte ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Damit der Widerruf Gültigkeit besitzt, muss dieser Entschluss mittels einer eindeutigen Erklärung (ein Musterwiderrufsformular, dessen Verwendung jedoch nicht zwingend vorgeschrieben ist, finden Sie hier: Formular) in Textform (z.B. Brief oder E-Mail) oder telefonisch an:

Vinusta GmbH
Kuperionstr. 34
39012 Meran (Italien)
[email protected]
Tel.: +39 0473 498 640 für italienische und österreichische Käufer;

Tel: +49 781 12550262 für Käufer aus Deutschland;

mittgeteilt werden.

Die Frist beginnt bei der Empfangnahme der Produkte durch Sie oder durch einen von Ihnen benannten Dritten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Die Beweislast bezüglich der bestimmungsgemäßen Ausübung des Widerrufsrechts liegt dabei bei Ihnen als Käufer.

7.2. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Produkte aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Produkte nicht notwendigen Umgang mit diesen zurückzuführen ist.

Bitte vergewissern Sie sich, dass die Produkte ausreichend sicher verpackt sind, damit sie beim Transport nicht beschädigt werden. Die Produkte sind unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem wir über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten worden sind, an uns zurückzusenden oder uns zu übergeben.

Bei Ausübung des Widerrufsrechts nach den Bestimmungen dieses Artikels, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen.

Falls Sie das Widerrufsrecht bestimmungsgemäß ausüben, werden Ihnen sämtliche bereits gezahlte Beträge, einschließlich der Lieferkosten, zurückerstattet, mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die entstanden sind, weil Sie sich ausdrücklich für eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigere Standardlieferung entschieden haben. Die Rückerstattung der Kosten erfolgt ohne Verzögerung und jedenfalls innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem wir von Ihrer der Entscheidung, das Widerrufsrecht auszuüben, informiert wurden, unter Verwendung desselben Zahlungsmittels, welches Ihrerseits bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Produkte entweder wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Produkte zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Nach Eingang der Mitteilung, mittels welcher Sie uns die Ausübung des Widerrufsrechts bekannt geben, sind die Vertragsparteien von ihren jeweiligen Verpflichtungen befreit; die Bestimmungen dieses Artikels bleiben davon unberührt.

8. Versandkosten

8.1. Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu, welche zu Ihren Lasten sind. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie auf unserer Seite „Versand und Zahlung“. Ab einem Warenwert von € 79,00 (ink. MwSt.) liefern wir versandkostenfrei nach Hause.

8.2. Die Kosten werden Ihnen in jedem Fall vor Bestätigung der Bestellung mitgeteilt.

9. Lieferung

9.1. Wir werden Ihnen die Produkte, welche gemäß den in den vorausgehenden Artikeln beschriebenen Modalitäten ausgewählt und bestellt wurden, mittels Kurierdienstes zustellen. Zu Ihrem Schutz ziehen wir es vor, die Produkte ausschließlich an Ihre Adresse zu versenden, ein anderer Bestimmungsort wird nur dann akzeptiert, wenn die Produkte an der angegebenen Adresse vom Empfänger abgeholt werden (z.B. Arbeitsadresse oder Zweitwohnsitz).

9.2. Die Versendung der Produkte erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift.
Der Kurier liefert die Produkte bis zur ersten, versperrbaren Tür (i.d.R. Haus- oder Gartentür).

9.3. Wir haften nicht für die Verspätung oder die fehlende Zustellung der Produkte im Falle von ungenauen oder nicht korrekt angegebenen Adressdaten Ihrerseits.

9.4. Im Normalfall erfolgt die Lieferung innerhalb von 2-3 Werktagen ab Vertragsabschluss. Falls wir nicht in der Lage sein sollten, die Lieferung innerhalb genannter Frist durchzuführen, werden Sie rechtzeitig per E-Mail darauf hingewiesen.

9.5. Wir sind im zumutbaren Umfang berechtigt, Teillieferungen auszuführen.

9.6. Bestellungen können auch durch konzernmäßig verbundene Unternehmen ausgeführt werden. Die Stellung von Vinusta GmbH als Vertragspartner bleibt davon unberührt.

9.7. Wir sind bemüht, die bekanntgegebenen Liefertermine nach Möglichkeit einzuhalten. Ist es nicht möglich, das Paket nach mehrmaligen Versuchen und Hinweisen seitens DPD und unsererseits zuzustellen, müssen Sie für die Rückholspesen aufkommen.

9.8. Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an: [email protected].

9.9. Beim Erhalt der Produkte müssen Sie sich vergewissern, dass die gelieferten Produkte mit der Bestellung übereinstimmen. Erst nach dieser Überprüfung dürfen Sie die Lieferpapiere unterschreiben, vorbehaltlich des in Art. 7.1. der Geschäftsbedingungen vorgesehenen Widerrufsrechts. 

9.10. Die Lieferung ist in folgenden Ländern möglich: Italien, Deutschland und Österreich.

 10. Transportschäden 

10.1. Bemerken Sie bei Warenannahme bereits eine eventuelle Beschädigung, werden Sie gebeten, Ihre Produkte zu kontrollieren und sollte ein Teil oder die gesamten Produkte effektiv einen Schaden aufweisen, ersuchen wir Sie, vom Kurier ein Schadensprotokoll zu verlangen und uns eine Kopie hiervon zu übermitteln. Etwaige Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon jedenfalls unberührt.

10.2. Werden Produkte mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so sollten Sie das sofort beim Spediteur/Frachtdienst reklamieren und die Annahme verweigern. Zudem bitten wir Sie, unverzüglich mit uns Kontakt aufzunehmen und den Transportschaden mit Fotos zu belegen. Die Dokumentation des offensichtlichen Transportschadens muss möglichst zeitnah erfolgen.

Verborgene Mängel sind innerhalb von 2 Monaten ab Entdeckung an uns zu melden.

10.3. Beachten Sie bitte, dass wir für keine HITZESCHÄDEN haften, wenn Sie als Lieferadresse eine NICHT DAUERHAFT BESETZTE ADRESSE oder einen ABSTELLORT angeben.

 11. Eigentumsvorbehalt

11.1. Lieferungen von Vinusta erfolgen immer unter dem ausdrücklichen Vorbehalt des Eigentums an den gelieferten Produkten bis zur vollständigen Bezahlung der Lieferforderung Ihrerseits.

11.2. Vor vollständiger Bezahlung der Rechnung ist es Ihnen untersagt, die Produkte zu verpfänden, sicherungsweise zu übereignen oder Dritten sonstige Rechte daran einzuräumen.

 12. Gewährleistung und Kundenservice 

12.1. Wir vertreiben ausschließlich Produkte von hoher Qualität. Bei Fragen, Beschwerden oder Anregungen können Sie sich an folgende E-Mail-Adresse wenden: [email protected]. Um eine rasche Bearbeitung der Fragen, Beschwerden oder Anregungen zu gewährleisten, sollten Sie das Problem möglichst genau schildern und gegebenenfalls Bestellunterlagen in Kopie übermitteln oder Bestellnummer, Kundennummer usw. angeben.

12.2. Die Gewährleistung gilt nur für die im Legislativdekret Nr. 206 vom 6. September 2005 genannten Produkte.

12.3. Für Weine mit einem Korkfehler übernehmen wir keine Haftung. Sollten Sie aber der Meinung sein, einen Korkwein erhalten zu haben, ersuchen wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir sind stets bemüht, für beide Seiten eine zufriedenstellende Lösung zu finden.

12.4. Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen Ihrerseits bei der Lagerung der Produkte hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch uns gegenüber. Die unsachgemäße Lagerung und Nutzung sowie die Vertragswidrigkeit bestimmen sich insbesondere nach den Angaben des Herstellers.

 13. Haftungsbeschränkung 

13.1. Wir übernehmen keinerlei Haftung, falls die Produkte aufgrund von höherer Gewalt, wie Unfälle, Explosionen, Brände, Streiks und /oder Aussperrungen, Erdbeben, Überschwemmungen oder andere vergleichbare Ereignisse, die eine fristgerechte Vertragsausführung ganz oder teilweise verhindern, verspätet oder gar nicht geliefert werden. Wir haften auch in keinem Fall für Schäden im Zusammenhang mit Bestellungen oder Lieferungen, die Ihnen durch nicht fristgemäße oder nicht erfolgte Lieferung von Produkten entstehen, sowie in keinem Fall für Schäden, die sich aus der Nutzung von gelieferten Produkten ergeben - auch nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden Ihrerseits.

13.2. Wir können nicht für außerhalb unserer Kontrolle liegenden Betriebsstörungen oder Unterbrechungen im Zusammenhang mit der Verwendung des Internets haftbar gemacht werden, es sei denn im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits.

13.3. Außerdem haften wir gegenüber Vertragsparteien oder Dritten nicht für Schäden, Verluste und Kosten infolge der Nichtausführung des Vertrages aus den oben genannten Gründen.

13.4. Wir haften für Sachschäden nur dann, wenn wir oder unsere Erfüllungsgehilfen diese vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben. Für Schäden an der Person haften wir bei unserer direkten schuldhaften Verursachung, nicht aber durch Verursachung durch unsere Erfüllungsgehilfen.

13.5. Wir haften nicht für die etwaige betrügerische und unrechtmäßige Verwendung von Kreditkarten, Schecks und anderen Zahlungsmitteln durch Dritte bei der Zahlung der bestellten Produkte, wenn wir nachweisen können, dass wir nach dem aktuellen Wissens- und Erfahrungsstand und mit der nötigen Sorgfalt alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben.

14. Pflichten des Käufers 

14.1. Sie verpflichten sich, den Kaufpreis für die bestellten Produkte in der vertraglich angegebenen Frist und Form zu zahlen.

14.2. Es ist Ihnen strikt untersagt, bei der Registrierung über das entsprechende Online-Formular falsche und/oder erfundene und/oder Phantasiedaten einzugeben. Bei den Personalien und der E-Mail-Adresse dürfen nur die eigenen echten Daten und nicht diejenigen Dritter oder erfundener Personen angegeben werden. Sie übernehmen somit die volle Haftung für die Richtigkeit und Wahrhaftigkeit der zum Abschluss des Bestellvorgangs gemachten Angaben.

14.3. Sie halten uns schadlos von jeglicher Haftung für die Ausstellung von unrichtigen Steuerdokumenten aufgrund von falschen Angaben Ihrerseits. Sie alleine sind für die korrekte Dateneingabe verantwortlich.

15. Bezahlung

Es werden keine Transaktionskosten für die verschieden Zahlungsarten verlangt.
In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:


15.1. Vorkasse

Wenn Sie Ihre Bestellung per Vorkasse bezahlen möchten, überweisen Sie uns freundlicherweise den vollen Rechnungsbetrag nach Abschluss Ihrer Bestellung auf nachstehendes Konto. Achten Sie bei der Überweisung bitte darauf, im Verwendungszweck Ihre Bestellnummer anzugeben. Dabei helfen Sie uns bei der Zuordnung Ihrer Zahlung. Sobald diese bei uns eingegangen und die bestellten Produkte lagernd sind, wird Ihre Lieferung umgehend auf den Weg gebracht. Beachten Sie bitte, dass es je nach Kreditinstitut zwischen 2-4 Werktage dauern kann, bis Ihre Zahlung bei uns eintrifft.

Bankverbindung:
Raiffeisenkasse Tscherms
IBAN: IT66C0811558290000303355683
BIC: RZSBIT21114

Bitte beachten Sie, dass wir leider keine Möglichkeiten haben, Ihnen die Produkte bis zum Eintreffen der Überweisung reserviert zu halten.


15.2. Sofortüberweisung

15.3. Paypal

Durch diesen Online-Zahlungsservice haben Sie die Möglichkeit, sicher, einfach und schnell zu bezahlen. Am Ende des Bestellvorganges werden Sie direkt zu PayPal weitergeleitet. Sind Sie bereits PayPal-Kunde, können Sie sich dort mit Ihren Benutzerdaten anmelden und die Zahlung bestätigen. Wenn Sie neu bei PayPal sind, können Sie sich auch als Gast anmelden oder ein PayPal-Konto eröffnen und daraufhin die Zahlung bestätigen.

Die Bestätigung über den Zahlungsvorgang wird sofort an uns übermittelt, was eine schnelle Bearbeitung Ihres Auftrags ermöglicht. Wir möchten darauf hinweisen, bei Paypal immer die aktuelle E-Mail-Adresse zu verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.paypal.de.

15.4. Kreditkarte

Durch die Verwendung von Verified by VISA und MasterCard Secure Code wird eine besonders sichere Abwicklung von Kreditkartentransaktionen im Internet über spezielle Verschlüsselungsverfahren ermöglicht. Der Zahlungsvorgang läuft dabei über das Stripe-System.

Wir belasten Ihr Kreditkartenkonto erst mit Abschluss der Bestellung.

15.5. Kauf auf Rechnung

Bei Kauf auf Rechnung werden während des Bestellvorgangs die Daten einfach und unkompliziert durch unseren Partner Paymorrow überprüft. Werden diese von Paymorrow bestätigt, werden Ihnen in Rahmen der Lieferzeiten die Produkte zugeschickt. Nach Erhalt der Rechnung überweisen Sie bitte den vollen Betrag an Paymorrow.

15.6. Die Produkte werden erst nach Eingang der Banküberweisung etc. zum Versand gebracht.

16. Vertragstextspeicherung

16.1. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu.

 17. Mitteilungen 

17.1. Mit Ausnahme der ausdrücklich genannten oder der vom Gesetz festgelegten Fälle, erfolgen die Mitteilungen zwischen Verkäufer und Käufer vorzugsweise durch E-Mail-Nachrichten an die jeweiligen E-Mail-Adressen, welche von beiden Vertragsparteien als gültiges Kommunikationsmittel angesehen werden und deren Verwendung vor Gericht nicht allein aufgrund der Tatsache, dass es sich um elektronische Dokumente handelt, beanstandet werden kann.

17.2. Schriftliche Mitteilungen an uns sowie eventuelle Reklamationen sind nur dann gültig, wenn sie an folgende Adresse übermittelt werden:

Vinusta GmbH, Kuperionstr. Nr. 34, 39012 Meran, E-Mail-Adresse: [email protected].

17.3. Beide Vertragsparteien können ihre E-Mail-Adresse für die in diesem Artikel genannten Zwecke jederzeit ändern, sofern dies der anderen Vertragspartei unter Einhaltung der im obigen Absatz genannten Formen umgehend mitgeteilt wird.

 18. Verarbeitung personenbezogener Daten 

18.1. Gemäß EU Verordnung Nr. 679/2016 (DSGVO) informieren wir Sie, dass der Verantwortliche der Daten die Firma Vinusta GmbH ist.

18.2. Die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden in Papierform und/oder elektronisch bearbeitet und gespeichert. Die Daten werden zu folgenden Zwecken bearbeitet und können an externe Auftragsverarbeiter (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Kurierdienste usw.) weitergeleitet werden: zur Verwaltung der Bestellungen, Lieferung der Produkte und sämtlicher damit verbundenen Pflichten.

18.3. Die Daten werden für die notwendige Zeit zur Erbringung der beantragten Leistung und in Übereinstimmung mit anderen zivil- und steuerrechtlichen Vorschriften aufbewahrt.

18.4. Die Daten werden nicht an Drittländer außerhalb der EU übermittelt.

18.5. Gemäß Art. 15 der DSGVO besteht für Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre Daten zu erhalten, Ihre Daten zu löschen, zu berichtigen, zu aktualisieren, zu integrieren und zu widerrufen.

18.6. Der Verantwortliche macht keinen Gebrauch von automatisierten Entscheidungsprozessen.

18.7. Sie können sich jederzeit von unserem Mailversand, welcher ausschließlich Informationen über uns, unsere Produkte und unsere Produzenten sowie auf unsere Produkte bezogene Angebote enthält, durch den dafür vorgesehenen Link in der versandten Mail oder durch ein Mail mit der demensprechenden Willensäußerung an [email protected] abmelden.

18.8. Die detaillierte Datenschutzbelehrung über die Verarbeitung personenbezogener Daten ist auf der Internetseite einsehbar.

 19. Anwendbares Recht und Gesetzesverweis

19.1. Diese AGB und die unter diesen AGB abzuschließenden Verträge unterliegen dem italienischen Recht. Dies schließt - im Falle eines Kaufvertrages zwischen einem Konsumenten eines anderen EU-Mitgliedsstaates und dem Verkäufer - keinesfalls die Anwendung des Rechts des EU-Mitgliedsstaates, in dem der Konsument seinen Wohnsitz hat, aus, sofern dieses den Konsumenten umfangreicher schützen sollte. 

19.2. Soweit hier nicht ausdrücklich anders festgelegt, gelten jene gesetzlichen Bestimmungen, welche für die in diesem Vertrag vorgesehenen Geschäftsbeziehungen und Geschäftsfälle anwendbar sind, und in jedem Fall die Bestimmungen des italienischen Zivilgesetzbuches sowie des Legislativdekrets Nr. 206 vom 6. September 2005 (Verbraucherkodex).

 20. Streitbeilegung und Gerichtsstand 

20.1. Bei Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag, bemühen sich die Vertragsparteien gemeinsam um eine faire und gütliche Lösung.

20.2. Information gemäß EU-Verordnung Nr. 524/2013 zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Sie können die Plattform zwecks Einreichung einer Beschwerde unter dem folgenden Link erreichen.

20.3. Falls eine Streitigkeit nicht gütlich beigelegt werden kann, wird sie gemäß Art. 66-bis des Legislativdekrets Nr. 206/05 jenem Gericht unterbreitet, in dessen Bezirk Sie Ihren Wohnsitz haben, sofern dieser auf italienischem Staatsgebiet liegt; sofern es sich um einen Konsumenten aus einem anderen EU-Mitgliedsstaat handelt, wird die Streitigkeit vor einem Gericht jenes Mitgliedstaates erhoben, in dessen Hoheitsgebiet dieser Vertragspartner seinen Wohnsitz hat bzw. vor dem Gericht jenes Ortes, an dem der Verbraucher seinen Wohnsitz hat.

21. Schlichtung 

In Europa ansässige VerbraucherInnen können sich für die Lösung von Streitfällen aus dem Kauf von Produkten über unsere Website an die Schlichtungsstelle Onlineschlichter.it wenden. Voraussetzung ist, dass zuerst ein direkter Kontakt mit uns erfolgt ist, um die Beschwerde direkt bereinigen zu können; hierzu können Sie eine E-Mail an [email protected] senden.

Kontaktdaten Schlichtungsstelle:

www.onlineschlichter.it

Zwölfmalgreinerstrasse 2

I-39100 Bozen (BZ),

Tel.: 0471/975597,

Fax: 0471/979914,

E-Mail: [email protected].

Alternativ können Sie die Beschwerde auch gemäß Art. 20.2. über die ODR-Plattform der Europäischen Kommission unter folgendem Link einreichen.

 22. Sonstiges 

22.1. Bei aller Sorgfalt unterlaufen auch uns Fehler. Deshalb gilt, dass wir uns bei Irrtümern, unvertretbaren Preis- und Produktänderungen sowie Lieferengpässen unserer Lieferanten die Auslieferung Ihres Auftrages vorbehalten.

23. Schlussbestimmungen

 23.1. Dieser Vertrag annulliert und ersetzt alle früheren schriftlichen und mündlichen Vereinbarungen, Absprachen und Verhandlungen der Vertragsparteien über denselben Gegenstand dieses Vertrages.

23.2. Die etwaige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit des Vertrages insgesamt.

23.3. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden in italienischer und in deutscher Sprache verfasst. Die Vertragsparteien vereinbaren, dass im Falle von Auslegungsschwierigkeiten der Text in italienischer Sprache als authentisch und wirksam angesehen wird.