Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne +49 781 12550262 | info@vinusta.com
banner-categoria_olio_main_corretto_300x300

Olivenöl und Gesundheit

Ist Olivenöl wirklich gesund?

Nicht selten wird von der positiven Wirkung von Olivenöl auf die Gesundheit gesprochen, vor allem in Zusammenhang mit „Extra Vergine“ Öl. Dem Olivenöl werden eine Reihe guter Eigenschaften nachgesagt, von der Regulierung der Cholesterinwerte über Gewichtsreduktion und eine entzündungshemmende Wirkung bis hin zur Vorbeugung von Tumoren.

Aber ist Olivenöl wirklich so gesund? Und wie kann man damit das eigene Leben verbessern? Diese Fragen werden wir im folgenden Artikel behandeln. Zuallererst können wir bestätigen: Ja, Olivenöl wirkt sich wirklich positiv auf den menschlichen Körper aus. So sehr, dass es von angesehenen Institutionen, wie der amerikanischen Food and Drug Administration, schon fast als Arzneimittel gesehen wird.

Wie wirkt Olivenöl auf den Körper?

Beginnen wir mit jenen positiven Auswirkungen, die dazu geführt haben, dass Olivenöl als Medizin empfohlen wird. Dank seiner Eigenschaften reguliert Olivenöl das Cholesterin in unseren Venen und Arterien, und trägt sogar dazu bei, es zu senken, wenn es zu hoch ist. Dies wiederum mindert das Risiko eines Schlaganfalls oder Herzinfarkts.

Sogar Schmerzen, zum Beispiel aufgrund von Darmproblemen oder Entzündungen, kann Olivenöl lindern. Das liegt an seiner anregenden und schmerzlindernden Wirkung, die jener von einigen entzündungshemmenden Arzneimitteln ähnelt. Olivenöl beugt sogar Krebs vor, wenn man es täglich verwendet. All das dank der enthaltenen Ölsäure, einer Substanz, die die Vermehrung der Krebszellen hemmt.

 

Hilft Olivenöl beim Abnehmen?

Olivenöl kann auch bei einer Diät helfen. Zum Verfeinern von Gemüse, Pasta und Brot ist es sehr gefragt, doch nicht viele wissen, dass Olivenöl auch beim Abnehmen problemlos konsumiert werden kann.

Ein Löffel Olivenöl unterstützt etwa das Sättigungsgefühl, fördert die Verdauung und beugt Blähungen vor. Deshalb gilt Olivenöl in vielen Erdteilen als wichtiger Bestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung in Kombination mit ausreichend Bewegung.

 

Ist Braten mit Olivenöl gesund?

Beim Braten von Speisen greifen viele lieber auf Samenöle zurück. Doch auch hier hat die Verwendung von Olivenöl Vorteile: Der Rauchpunkt (also die Temperatur, bei der es zur Bildung von giftigen und krebserregenden Stoffen kommt) ist beim Olivenöl höher als bei anderen Ölen. Zudem wird Olivenöl nicht zu sehr von den Lebensmitteln aufgesogen, wodurch sie trocken und knackig bleiben.

Alles in allem kann man sagen, dass Olivenöl für die Gesundheit eine wichtige Rolle spielt und dass es auf unserem Tisch und in unserer Ernährung nicht fehlen sollte. Also nichts wie los! Entdecke unsere Auswahl an „Extra Vergine“ Olivenölen der besten Produzenten Italiens und bestelle jetzt gleich! Die Lieferung ist kostenlos ab einem Bestellwert von 59 €, mit Geld-zurück-Garantie.

Top