bestseller
Edelvernatsch Südtirol DOC 2022 - Kellerei Kaltern
D.O.C.

Edelvernatsch Südtirol DOC 2022 - Kellerei Kaltern

9,35€*
Inhalt: 0.75 Liter | 12,47€ * / 1 Liter |

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbereit in 4 Werktagen

Artikel-Nr.: KKAVERN10607522
-
+
Beschreibung
Herkunft: Der Vernatsch (von...

Herkunft:

Der Vernatsch (von lat. „vernaculus“ für „einheimisch“) hat in Südtirol eine Jahrhunderte lange Tradition und war im Mittelalter als „Farnatzer“ bekannt. Bis vor einigen Jahrzehnten waren 80 Prozent der Anbaufläche Südtirols mit Vernatsch bepflanzt. Mittlerweile ist dieser Prozentsatz auf unter 20 Prozent gesunken. Aber noch immer ist Vernatsch die meistangebaute Rebsorte in der Region.

Vinifikation

Die kleinbeerigen Vernatschtrauben stammen von den ältesten Reben des Weinhofes und werden für diesen Wein von Hand selektioniert. Die Gärung erfolgt im Holzgärbottich mit einer zehntägigen Mazerationszeit; anschließend reift der Wein für sechs Monate im großen Holzfaß.

Degustationsnotiz

– leichtes Kirschrot 

– fruchtbetont nach Kirsche und Himbeere, etwas Bittermandel 

– stoffig, sehr weich am Gaumen, pure Trinkfreude

Speisen und Servierempfehlung

Probieren Sie unseren Edelvernatsch zu Speck und Wurst, Antipasti, leichten Vorspeisen, sommerlichen Salaten oder mildem Weichkäse.

Empfohlen bei einer Temperatur von 13-15°C zu servieren. 

Lagerungstipps

Vinusta rät für eine erfolgreiche Lagerung, eine konstante Temperatur zwischen 13-17° C bei einer Luftfeuchtigkeit von 60-70 %. Die Flaschen sollten, sofern ein Korken vorhanden, liegend gelagert werden. 

Fremdgerüche stellen den Wein ein Problem dar. Eine gute und ausreichende Luftzirkulation und möglichst wenig Lichteinfluss ist jedoch für jedes Weinlager wichtig. 

 

Eigenschaften
Übersicht   Kellerei Kaltern Region Südtirol Rebsorte...
Übersicht
 
Kellerei Kaltern
Region Südtirol
Rebsorte Vernatsch
Qualitätsstufe DOC
Herkunft Süd- und Ostlagen auf einer Höhe zwischen 230 und 450 m über dem Meeresspiegel.
Boden

 lehmiger Kalkschotter mit geringem Sandanteil.

Jahrgang

2022

Alkoholgehalt 13 %
Gesamtsäure 4,6 g/l
Restzucker 2,0 g/l
Füllmenge 75 cl
Geschmack Fruchtiges Aroma von Kirsche, Himbeere und Bittermandel und einen vollmundigen, sehr weichen Geschmack. 
Passend zu Speck und Wurst, Vorspeisen, leichten ersten Gängen, Sommersalaten oder Weichkäse.
Verschluss Korken
   
Erzeuger und seine Produkte
  WEINE VOM SEE - AUSGEZEICHNETER...

weisse-Traube-kaltern-kellerei59522a8a4d27e

 WEINE VOM SEE - AUSGEZEICHNETER GENUSS 

Die Kellerei Kaltern ist eine historische Winzergenossenschaft, und Botschafterin für die Weine aus dem Gebiet um den Kalterer See und insebesondere für den Kalterersee als Sorte. Ihre eigenständigen Weine stehen für unbeschwerten und entspannten Genuss und das Lebensgefühl in dieser einzigartigen Region.

weinkellerei-gr-ndungsjahr594bda8cc43ec

Geschichte

Die Kellerei Kaltern besteht seit 1992, jedoch entstand im Jahre 1908 aus dem Zusammenschluss zweier traditionsreicher Kellereien - der Bauernkellerei und der Jubiläumskellerei.

Sie war, als Südtirol im Besitz der Habsburger war (1363), während der Herrschaft Kaiser Franz Josephs offizieller Lieferant am Wiener Hof. Nach dem ersten Weltkrieg kam Südtirol zu Italien und nach den zweiten Weltkrieg veränderte sich das Handelswesen der Region radikal. Erst in den fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts behaupteten sich die Kalterer Weine wieder als Prestigeprodukte für den Export. In den 80er Jahre wurde der Wein, nicht mehr als Kalorienquelle nach der harten Arbeit auf den Feld angesehen, sondern als ein Phänomen. Die Kellerei Kaltern war eines der ersten Weinbaugebiete Italiens, welches die Vorlieben der Kunden erkannte und auf qualitativ hochwertige Weine setzte.

Die 400 Mitglieder der Kellerei Kaltern bewirtschaften heute eine Weinbaufläche von insgesamt 300 Hektar.

"Der Weinbau in Kaltern steht für Tradition und Stolz. Dieses Wertgefühl treibt uns an, Weine höchster Qualität herzustellen."

Die 400 Mitglieder sind nicht nur reine Zulieferer sonder auch Miteigentümer der Kellerei: „Wie in einer Familie, in der alle Mitglieder für das gemeinsame Wohl zusammenarbeiten”, so Thea, Mitglied der Kellerei Kaltern. Die meisten Mitglieder sind hauptberuflich keine Bauern sondern widmen sich in ihrer Freizeit den Weinbergen zu. Im Herbst versammeln sich die Familien zum besonderen Ritual - der Weinlese. Die Lese erfolgt von Hand und Önologen und Agronomen stehen den Winzerfamilien stehts zur Seite. Unterm Jahr werden Kurse, Fortbildungen und gemeinsame Treffen organisiert - denn die Traubenqualität ist ein unentbehrlicher Grundwert, und so müssen alle Mitglieder die gemeinsam definierten Regeln einhalten und respektieren!

kellerei-kaltern-wundersch-ne-ornamente-auf-der-weinflasche

Die Kellerei möchte die Tradition des Kalterersees bewahren und dem Wein mit dem notwendigen Respekt begegnen. Durch den Einsatz der Weinbauern, die Anwendung modernste Techniken bei der Herstellung und das Wissen der Önologen möchte die Kellerei weiterhin besondere Kalterersee Weine hervorbringen.

Ähnliche Artikel
Südtirol Grauvernatsch D.O.C. 2022 - Kellerei Kurtatsch
Kellerei Kurtatsch Südtirol Grauvernatsch D.O.C. 2022 - Kellerei Kurtatsch
Inhalt 0.75 Liter (14,33 € / 1 Liter)
10,75 €
-
+
Vinschgau Vernatsch Sonnenberg DOC 2022 - Kellerei Meran
Kellerei Meran Vinschgau Vernatsch Sonnenberg DOC 2022 - Kellerei Meran
Inhalt 0.75 Liter (15,33 € / 1 Liter)
11,50 €
-
+
-
+